Stand: 09.08.2014
Design: Marcel Röhrig

ZDF   Abenteuer Wissen
 ”Projekt SINCOS:  Entdeckungen unter Wasser” 29.6.05 , 22.15 Uhr im ZDF und mit Titel: Hitec : Der Küstenretter  am  7.8.05 und 6.11.05 jeweils um 16 Uhr auf 3Sat

Menschen leben an den Küsten, weil Wasser auch immer Leben bedeutet. Aber die Küsten  sind in Bewegung. Durch tektonische Veränderungen und durch menschengemachte. So sinkt die deutsche Ostsee Küste, weil Skandinavien als Folge der Eiszeit immer noch steigt. Wie wird die Küste in 100 Jahren aussehen? Durch die allgemeine Erderwärmung steigt der Wasserspiegel langsam, aber stetig. In China gibt es gewaltige Landgewinnungsmaßnahmen, die die Strömungen verändern.  Was ist zu tun , um den Lebensraum der Menschen zu sichern? Wie verändern sich die Küsten? Diesem Rätsel sind die Wissenschaftler des Projekt "SINCOS" auf der Spur. Seien Sie dabei, wenn zunächst am Grund der Ostsee nach den Siedlungspuren von vor 5000 Jahren gesucht, ein jahrtausende alter Baum geborgen wird, Sedimente gezogen und umfangreiche Analysen gemacht werden. Betrachten Sie die gigantischen Landgewinnungsmaßnahmen der Chinesen, die das Perlflußdelta ausbaggern und damit die gesamte Küste mit weitreichenden Folgen verändern. Sehen Sie, welche Anstrengungen Geologen, Archäologen, Physiker, Zoologen und Biologen unternehmen, um das von der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) geförderte Projekt erfolgreich voranzubringen.
Wolf von Lojewski führt Sie durch die Sendung.

Taucher bei der Arbeit in der Ostsee

Bergung eines jahrtausendealten Baumstammes

[Startseite] [Vita] [Filmothek] [Projekte] [Film + Diskussion] [Archiv] [Archiv A-G] [Archiv H-K] [Archiv L-Q] [Archiv R-S] [Archiv T-Z] [LINKS] [Kontakt + Impressum] [Haftungsausschluss]