Stand: 31.12.2014
Design: Marcel Röhrig

Mit Mutti in der Antarktis
Von Packeis, Portwein und Pinguinen
NDR, 45 Min (2003)

MS Hanseatic

 

Die Fotos sind von Jens Meyer

Es ist eine Reise für die, die zwischen Timbuktu und Tokio schon alles auf der Welt gesehen haben und nun noch als letzten Kick Eisberge, Pinguine und Packeis erleben wollen. Und die auch bereit sind, sich in wetterfeste Anzüge zu zwängen,Schwimmwesten umzuwürgen und mehr oder weniger anmutig Schlauchboote zuerklimmen.
NDR Reporterin Rita Knobel-Ulrich begleitet Mutti und Co. auf der „Hanseatic“, wenn das Packeis immer dichter wird und nicht klar ist, ob das Schiff durchkommt; wenn sie Pinguinen ins Auge blicken und wenn Mutti sterbenselend versucht, haushohe Wellen auf einer der legendärsten Schiffsrouten der Welt – durch die Drake-Passage ums Kap Hoorn in die Antarktis – zu überleben. Doch wenn Mutti wieder voll da ist, gibt es nach antarktischer Entrücktheit am Ende der Welt Portwein und Rehrücken, Duett an Früchten und Lammsattel an Püree.
Trotz Barmusik und Häppchen, Smoking und Captains Dinner ist die Reise bis heute ein Abenteuer: Wie ist der Eisgang? Was sagt das Wetter? Kommt das Schiff durch? Was sind das für Passagiere, die bereit sind, sich auf so eine Reise einzulassen, die außerdem nicht billig ist? Die „preiswerteste“ Passage kostet rund 10.000 Euro! Und wie ist es für den Kapitän, sein Schiff durchs Packeis zu manövrieren immer mit der Frage: Kommen wir durch?
Für den Zuschauer ein spannender Film, eines der letzten großen Abenteuer, an dem man beruhigt vom Fernsehsessel aus teilnehmen kann
.

[Startseite] [Vita] [Filmothek] [Projekte] [Film + Diskussion] [Archiv] [Archiv A-G] [Archiv H-K] [Archiv L-Q] [Archiv R-S] [Archiv T-Z] [LINKS] [Kontakt + Impressum] [Haftungsausschluss]