Stand: 31.12.2014
Design: Marcel Röhrig

Des Kaisers neue Kleider - Ein Kleid von Chanel
Arte und ZDF-Reportage

Der Traum in Tüll und Taft fängt ganz unspektakulär an: wenn der Meister der Haute Couture seinen Bleistift spitzt, die Stirn in Falten legt und zu zeichnen beginnt. Die Rede ist von Karl Lagerfeld.
Der ursprünglich aus Hamburg stammende Lagerfeld zieht bei Chanel seit über zwanzig Jahren die Fäden.
Wenn die passenden Stoffe gefunden sind, wird das Kleid für die neue Frühjahrskollektion von Hand! genäht. Was die Preise anbelangt, hüllt sich Chanel in Schweigen. Doch immerhin - so viel läßt sich schon herausfinden - das Kleid, das es später nur einmal auf der Welt geben wird, ist nicht unter       50.000 Euro zu haben.
Wir verfolgen ein Kleid vom Entwurf, über das Nähen und das Defilee bis zum Verkauf.

... im Nähsaal für feinste Mode

Karl Lagerfeld mit Team

[Startseite] [Vita] [Filmothek] [Projekte] [Film + Diskussion] [Archiv] [Archiv A-G] [Archiv H-K] [Archiv L-Q] [Archiv R-S] [Archiv T-Z] [LINKS] [Kontakt + Impressum] [Haftungsausschluss]